John Bude: Mord in Cornwall

John Bude

Mord in Cornwall

Gebundene Ausgabe: 304 Seiten

Verlag: Klett-Cotta; Auflage: 1., (21. April 2018)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3608962387

ISBN-13: 978-3608962383

Originaltitel: The Cornish Coast Murder

Größe und/oder Gewicht: 13,2 x 2,2 x 19 cm

Oben genannter Titel erschien als Teil der Klett-Cotta-Auflage klassischer Krimis im gediegenen Leineneinband. Wieder einmal geht es um das „Whodunnit?“: Richter Julius Tregarthan wird in seinem malerisch gelegenen Haus auf den Klippen von Cornwall tot aufgefunden. Rätsel türmt sich auf Rätsel, bis der Verdacht auf zwei beliebte Dorfbewohner fällt. Dabei könnten es die beiden von ihrem Wesen her unmöglich gewesen sein, findet Reverend Dodd, Pfarrer und als Krimi-Liebhaber, heimlicher Ermittler.

Mord in Cornwall“ erschien 1935 als kriminalistischer Erstling des Autors Ernest Carpenter Elmores in sehr kleiner Auflage. Der Einfach halt halber – und um sich vom übrigen Werk abzugrenzen – nannte er sich John Bude. Stammend aus der Feder eines versierten Schreiber bestach die Geschichte damals bereits durch ihre Eleganz. Mittlerweile kommt dazu die Patina der „guten alten Zeit“, was der Geschichte keinesfalls schadet.

Ich habe sie jedenfalls mit großem Vergnügen gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.